B i o g r a f i e

Thomas Stieben wurde am 7. November 1981 in Kasachstan geboren. Seine Familie kam im Jahr 1995 nach Deutschland, Thomas war zu diesem Zeitpunkt 13 Jahre alt.

Die Liebe zur Musik begleitete Thomas schon sein ganzes Leben. Bereits als Kleinkind tanzte und sang er, sobald irgendwo Musik zu hören war.

Früher sang Thomas vor allem im engsten Familien- und Freundeskreis, später dann auch auf Festlichkeiten. Die viele positive Resonanz machte dem zurückhaltenden, bodenständigen Sänger Mut, so dass er bereits nach kurzer Zeit auch vor größerem Publikum auftrat.

Der singende Krankenpfleger

Nach der Schule absolvierte Thomas die Ausbildung zum Krankenpfleger, war dann zuerst sieben Jahre lang in der Notaufnahme tätig und wechselte dann auf die Intensivstation, wo er auch bis heute noch arbeitet. Auch hier wird schnell klar, wie sehr der Sänger die Musik liebt. Oft fällt ihm selbst gar nicht auf, dass er während der Arbeit singt.

Heute ist Thomas glücklich verheiratet und hat zwei Kinder. Die Familie lebt in einer kleinen Gemeinde im schwäbischen Bayern.

Der gläubige Christ

Eine weitere Sache, die Thomas schon sein ganzes Leben begleitet, ist die Liebe zu Gott. Die gläubige Familie ist Teil einer christlichen Gemeinde, in der sich Thomas auch von Beginn an mit seinem Gesang einbrachte. Er singt dort regelmäßig in Gottesdiensten und bei Festlichkeiten.

Seit einigen Jahren hat sich der Sänger auch außerhalb seiner Gemeinde als Hochzeitssänger einen Namen gemacht. Mit seiner gefühlvollen, warmherzigen Stimme singt der "Schnulzen-Liebhaber", wie er sich selbst gerne bezeichnet, mittlerweile regelmäßig auf Trauungen, Weihnachtsfeiern, aber auch auf Trauerfeiern, Beerdigungen und zu anderen Anlässen.

Der Schritt auf die große Bühne

Schon seit vielen Jahren wurde Thomas immer und immer wieder von seiner Familie, aber auch von Freunden und Arbeitskollegen angeraten, doch einmal zu einer Castingshow zu gehen.

Im Jahr 2016 wagte Thomas dann den Schritt auf eine große Bühne. In der RTL-Fernsehshow "Das Supertalent" sang er erstmals vor einem Millionenpublikum. Niemals hätte er zu diesem Zeitpunkt mit einer solchen Resonanz gerechnet. Das Publikum reagierte mit standing Ovations, von der Jury gab es großes Lob und Poptitan Dieter Bohlen ebnete mit dem goldenen Buzzer dann den direkten Einzug in's Finale der Castingshow.

Auch im Finale konnte der gefühlvolle Sänger die Menschen begeistern, am Ende wurde er von den Zuschauern auf den zweiten Platz gewählt.

Der Familienmensch

Trotz allem hat Thomas die Bodenhaftung nicht verloren. Sein Fundament sieht er weiterhin in seinem Glauben und seiner Familie. Aus diesem Grund möchte er auch in Zukunft versuchen, so viel Zeit wie möglich mit seiner Frau und seinen Kindern zu verbringen.

© 2017 Thomas Stieben.

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-youtube
  • White SoundCloud Icon
  • White Instagram Icon